Allgemeine Regelung

Mit Eintritt und  Bewerbung ins Team werden folgende Regeln anerkannt:

Sollten sich durch Änderungen Widersprüche ergeben,gilt zuerst die jeweilige Geländeordnung bzw die Veranstalterregelungen und dann due u.a. Spielregeln.

Teamregelung

  • Das Mindestalter beträgt 18 Jahre (da wir an Event´s teilnehmen die im Ausland ein vollendetes 18. Lebensjahr erfordern)
    • Solltet Ihr kurz vor dem 18. Lebensjahr stehen, dann könnt ihr Euch natürlich trotzdem bewerben.
  • Das deutsche Gesetz ist unsere Bibel – wir dulden keine Gesetzesbrecher. Alle Regelungen zur Nutzung von ASGs werden beachtet und befolgt – Zuwiederhandlung führen zum sofortigem Ausschluss aus dem Team.
  • [DNR] Airsoft distanziert sich von jeglichem Extremismus, Rassismus, o.ä.
  • Ihr repräsentiert [DNR] Airsoft – der Umgang mit anderen Teams, Spielern und untereinander ist stets freundlich!
  • Airsoft ist ein schwieriges Hobby – geistige Reife und das richtige Auftreten (auch in der Öffentlichkeit) ist von nöten
  • Ein Team – ein Ziel! Und das heißt „Spaß“. Ärger könnt ihr privat und zivilisiert klären. Im Feld sind wir ein Team.
  • Es gibt keine Beiträge! Spenden in die Teamkasse sind jedoch möglich.
  • wichtige Entscheidungen werden demokratisch gefällt – Leitungsentscheidungen werden zeitnahe bekannt gegeben. Jedes Mitglied (Anwärter ausgenommen) haben das Recht, sich gegen gefällte Entscheidungen zu „wehren“.
  • Jedes Mitglied kann, die von Sponsoren gewährten Rabatte, benutzen. Infos können bei „Ozone“ eingeholt werden.
    • Diese Regelung gilt für Vollmitglieder (Member) – Infos unter Bewerbung im Abschnitt „Wie geht es weiter“.

allgemeine Spielregeln (logischer Menschenverstand)

Spielfeldregelungen / Eventregelungen,etc ersetzen die allgemeinen Spielregeln – jedoch sollte sich immer dran gehalten werden

  • Fairness & Sportlichkeit

Fairplay ist Pflicht – sonst funktioniert Airsoft nicht und macht keinen Spaß. Die jeweiligen Regeln des Veranstalters sind zu akzeptieren und zu befolgen! Respektiere dein gegenüber und nimm es sportlich. Im Eifer des Gefechts kann es natürlich mal heiß hergehen. Bewahre immer einen kühlen Kopf und unterlasse Beleidigungen, unnötige Diskussionen oder gar Gewaltanwendungen! Wir wollen alle nur Spaß.

Erkenne deine Treffer mit einem lauten „Hit“ an, mache Dich erkenntlich mit einem „Hit-Rag/Dead-Rag“ (z.B. eine gut sichtbare Warnweste) und gehe zum Respawnpunkt/zur Safezone um schnell wieder starten zu können. Und bedenke: Der Schütze hat immer Recht – Also nicht diskutieren und schnell respawnen – diese „Fairplay“ Regelung ist jedoch nicht zu missbrauchen!

 

  • Sicherheit

Airsoft kann gefährlich sein. Deshalb werdet ihr zu 99,9% eine Haftungserklärung vor Ort ausfüllen müssen um überhaupt mitspielen zu können. Feuert nicht „blind“ – ihr wisst nicht wen oder was ihr trefft.

Das oberste Gebot ist deine und die Sicherheit von anderen. Daher trage IMMER eine Schutzbrille die für Airsoft geeignet ist, benutze sogenannte „Laufsocken“ für deinen Marker, sichere deinen Marker und entnehme das Magazin wenn du nicht spielst. Näheres zur Schutzausrüstung findest du unter Ausrüstung.

Gegenstände wie Messer sind nicht mitzuführen! Bei Werkzeug (Multitool,etc) sind diese so zu verstauen, dass keine Gefahr von ihnen ausgeht.

 

  • Sauberkeit, Ordnung & Umwelt

Hinterlasse keinen Müll auf dem Spielfeld, oder möchtest du beim nächsten Spiel in deinem eigenen Müll liegen? Beschädige keine Gegenstände oder Einrichtungen auf dem Feld mit Absicht. Benutze diese auch nicht als Waffe, um andere Spieler zu schädigen. Spiele nur im abgegrenzten Spielgebiet, nicht außerhalb von diesem. Der Respawnpunkt ist ein Respawnpunkt, das sind keine stehenden Ziele. Auch wenn euch der Finger juckt.

 

  • Unterbrechungen / Spielstopp

Es kann immer etwas passieren. Sei es Lappalien wie der ungewollte Verlust einer Schutzbrille oder ernste Geschehnisse wie Verletzungen. Sollte so etwas passieren, was deine Sicherheit und die von anderen gefährden könnte bist du verpflichtet einen Spielstopp auszurufen. Denn wir wollen Spaß und uns nicht gegenseitig kaputt machen.

Ein Spielstopp ist mit einem lauten „Freeze“ / „Spielstopp / „Stop“ o.ä auszurufen. Hauptsache jeder Spieler weiß bescheid, dass die Sicherheit gefährdet ist. Deine Waffe ist sofort zu sichern und jegliche Spielhandlungen sind einzustellen. Warte einfach bis sich die Situation geklärt hat und verlasse möglichst nicht deine gegenwärtige Position.

 

  • Kurz und knapp
Trage deinen Augenschutz immer auf dem Spielfeld, auch am Respawnpunkt!
Zeige deinen Treffer ehrlich an!Wenn du getroffen wirst, zeige diesen auch laut mit einem „HIT“ an!
Ist etwas passiert, hat sich jemand verletzt dann rufe laut „freeze“ / „Spiel Stop“ / „Stop“ o.ä.!
Kein blindes abfeuern über eine Deckung hinaus, ziele immer mit deiner Waffe!
Kein Körperlicher Kontakt! Keine Beschimpfungen oder verbale Ausfälle!
Hinterlasse das Spielfeld so wie du es vorgefunden hast!
Spielt fair und habt Spaß!