Team Info

[DNR] Airsoft besteht aktuell aus Spielern im Alter von 19 bis 29 Jahren. Der momentane Lebensschwerpunkt des Teams liegt in Niedersachsen, jedoch mit vereinzelten Ausreißern (NRW).

Wie eigentlich jede Truppe haben auch wir eine Leitung:

  • 1st Leader
  • 2nd Leader
  • 3rd Leader

Diese Posten sind rein organisatorischer Natur und dienen der Verwaltung des Teams, auf dem Spielfeld sind sie jedoch ohne Belang.

Da wir kein Reenactment betreiben, ist keine Ausrüstung vorgeschrieben, allerdings wird auf angemessene Bekleidung geachtet. Einheitliche Vorgaben bezüglich des Tarnmusters bestehen nicht (jedoch gibt es auf Freiwilliger Basis ein einheitliches Tarnmuster), auch ist es nicht erforderlich, teure Originalteile zu nutzen. Grundsätzlich hat also jedes Mitglied die Möglichkeit, sich seine Bekleidung und Ausrüstung selbst auszuwählen. Ausdrücklich nicht erwünscht sind allerdings Uniformen der Wehrmacht oder Waffen-SS. Um hier keine einseitige Einschränkung zu haben, möchten wir darum bitten, auch von anderen Uniformen dieser Epoche Abstand zu nehmen. Wer diesbezügliches Interesse pflegt, kann im persönlichen Gespräch, mit der Leitung, sein Anliegen vortragen.

Ganz bewußt verzichten wir darauf im Namen oder sonstigen Texten Begriffe wie “Profi”, “Elite” und dergleichen zu verwenden oder uns mit dem Namen bekannter Einheiten zu schmücken. Jede Gruppe ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied und Leistung muss erarbeitet werden. Weiterhin ist Airsoft ein Hobby und bereits in genug Bereichen an militärische Vorbilder angelehnt, eine weitere Anlehnung durch den Namen des Teams halten wir für unnötig. Militärische Rangsysteme lehnen wir beim Airsoft ab! Die Verwendung von entsprechenden Abzeichen und Nationalflaggen sind unerwünscht.

Wir erwarten von unseren Mitgliedern professionelles Verhalten. Dazu gehören selbstverständlich Teamplay und Fairness, auch anderen gegenüber. Jedes Mitglied des Teams muss sich bewußt machen, dass sein Verhalten auf das komplette Team übertragen wird. Dies gilt nicht nur bei Spielen mit anderen Teams, sondern auch in der Öffentlichkeit oder in Foren.

Bei uns steht das Miteinander im Vordergrund. Solange man sich angemessen verhält und die Regeln beachtet, kann jeder zu uns kommen, vorausgesetzt er ist mindestens 18 Jahre alt (Bewerbung möglich mit baldigem erreichen des 18. Lebensjahrs). Wir achten ausserdem sehr auf Fairness. Wenn uns ein Team begegnet, welches Sicherheitsvorgaben missachtet, sich unsportlich verhält oder gar schummelt, wird sofort abgebrochen und es wird sicher keinen weiteren Skirm mit uns haben.

Bei uns findet der Umgang mit den Airsoftwaffen vollumfänglich im Rahmen des Waffengesetzes statt. Das beinhaltet die Einhaltung der Joulegrenzen entsprechend den Altersklasse, sowie den Umgang damit in der Öffentlichkeit, d.h. den sicheren Transport. Kein Airsoftspieler wird mit seinen Waffen in der Öffentlichkeit rumlaufen. Die Sicherheit Unbeteiligter ist eines unserer höchsten Güter.

Auch legen wir einen großen Wert auf Taktiken und Teamplay. Wir dulden keine Einzelgänger, die sich nicht in das Team integrieren können. Wir erachten es ferner als selbstverständlich, dass jeder innerhalb des Rahmens seiner Möglichkeiten an der Entwicklung des Teams mitwirkt. Er tut es schliesslich auch für sich selbst.

Natürlich wird auch einiges Geboten: neben dem Sport an sich auch der Austausch von Wissen, aktive Hilfestellung und bei Interesse sind selbstverständlich auch Freundschaften und Veranstaltungen über reines Airsoft hinaus möglich.